Aktivitäten

Die Österreichische Gesellschaft für Pflegeinformatik hat sich zum Ziel gesetzt, Entwicklungen auf dem Gebiet der Pflegeinformatik proaktiv mitzugestalten und am Thema Pflegeinformatik Interessierten eine Plattform zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch zu bieten.

Als eine der ersten Aktivitäten wurde eine Studie zur Bedarfserhebung von Fort- und Ausbildungsangeboten für Pflegekräfte, die IT-bezogene Aufgaben (wie z.B. als Keyuser, Stabstelle Pflegeinformatik, IT-Projektmitarbeiter/in) übernehmen, durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Studie werden auf der ENI 2015 Tagung präsentiert und sind im Mitgliederbereich verfügbar.

Der ÖGPI Vorstand hat sich sehr aktiv im wissenschaftlichen Beirat und Organisationskommitee der ENI 2015 engagiert und ist Partner dieser internationalen Tagung zum Thema Informationstechnologie im Gesundheits-, Pflege und Sozialbereich, die am 28. und 29. September 2015 in Hall in Tirol stattfinden wird.

Im Anschluss an die ENI 2015 wird am Mittwoch, den 30. September 2015 an der UMIT in Hall das 1. Netzwerktreffen Pflegeinformatik in Österreich stattfinden. Alle Mitglieder und Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Bei diesem Treffen werden weitere Aktivitäten für 2015/2016 festgelegt.